Alles Wichtige rund um deine Jugendtaxi-App

Was ist das „Jugendtaxi“?

Die Jugendtaxi-Förderung des Landes OÖ gibt es schon seit vielen Jahren und ist landesweit unter dem Begriff "Jugendtaxi" bekannt. Die Taxi-Nutzung von Jugendlichen wird mittels Gutscheine finanziell unterstützt, indem die jeweilige Wohngemeinde und das Land OÖ einen Großteil der Kosten übernehmen. So werdenVerkehrsunfälle infolge von Übermüdung und Alkoholisierung minimiert und das „Elterntaxi“ entlastet.

Was ist die „Jugendtaxi-App“?

Die Jugendtaxi-App ist keine eigenständige App, sondern ein Bereich innerhalb der 4youCard-App, wo du von nun an digitale Taxi-Gutscheine statt Papiergutscheine einlösen kannst. In der Seitenleiste der 4youCard-App findest du den Bereich "Mein Jugendtaxi", wo deine Gutscheine aufgelistet sind und zur Einlösung bereitstehen.

Wer bekommt Jugendtaxi-Gutscheine?

Alle Jugendlichen, die in einer Gemeinde wohnen, die bei der Jugendtaxi-App mitmacht und die innerhalb des von der Gemeinde festgelegten Alterskorridors liegen. Eine Auflistung, welche Gemeinden bei der App dabei sind und welche Altersgrenzen sie festgelegt haben, findest du HIER.

Wie erhalte ich meine Gutscheine?

Zuallererst benötigst du eine 4youCard. Wenn du noch keine besitzt, bestell sie gleich kostenlos HIER. Außerdem musst du dir die 4youCard-App auf dein Smartphone laden und dann deine digitale 4youCard in der App aktivieren (Die Download-Links und eine Anleitung dazu findest du HIER.) Ist dies geschehen, kannst du den Bereich "Mein Jugendtaxi" öffnen und deine Gutscheine ansehen und einlösen.

Beim Gutschein-Download hängt es davon ab, welches der beiden möglichen Gutscheinformate deine Gemeinde gewählt hat. Entweder du kannst deine Gutscheine in der App einfach direkt im Bereich „Gutscheine“ herunterladen. Wenn deine Gutscheine gelb hinterlegt dargestellt werden, musst du deine Gutscheine zuerst am Gemeindeamt freischalten lassen, indem du vor Ort am Gemeindeamt den erforderlichen Selbstbehalt in Höhe von 1/3 des Gutscheinwertes bezahlst. Danach sind die Gutscheine für dich verfügbar. Bei diesen Gutscheinen kannst du im Taxi den gesamten Fahrpreis mit Gutscheinen bezahlen, da du ja deinen 1/3-Selbstbehalt schon am Gemeindeamt bezahlt hast. Erkundige dich im Zweifelsfall bei deiner Gemeinde, falls dir nicht klar ist, welche Gutscheinvariante für dich gilt.  

Wenn du für deine Gutscheine nicht zum Gemeindeamt gehen musst, sondern sie direkt für dich verfügbar sind, wird der Selbstbehalt von einem Drittel im Taxi vom Fahrer kassiert. In diesem Fall können nur 2/3 des Fahrpreises mit Gutscheinen, der Rest muss bar bezahlt werden.

 

Wie löse ich die Gutscheine ein?

Jedes Taxiunternehmen, das bei der App mitmacht, führt einen QR-Code im Fahrzeug mit. Wenn du einen Gutschein einlösen möchtest, öffnest du einen deiner gültigen Gutscheine in der App und gehst dann auf „Einlösen“, woraufhin sich die Kamera deines Handys öffnet und du den QR-Code scannen kannst. Ist die Einlösung erfolgreich, wird dir eine Bestätigung am Display angezeigt. Möglicherweise will dein Taxifahrer die Bestätigung sehen, also warte mit dem Schließen dieser Anzeige, bis ihr fertig abgerechnet habt. Du kannst auch mehrere Gutscheine gleichzeitig einlösen, indem du einfach auf „Mehrere einlösen“ gehst, die Gutscheine abhakst, die du einlösen möchtest und dann den QR-Code scannst.

Dein Fahrer sagt dir im Vorfeld, welchen Betrag du maximal in Gutscheinen einlösen darfst, also warte, bis du weißt, wie viele Gutscheine eingelöst werden dürfen und wähle erst dann die Gutscheine zur Einlösung aus. Ein bereits eingelöster Gutschein kann nicht mehr „zurückgegeben“ werden, sobald er verbucht wurde!

 

Welche Einschränkungen gibt es für die Gutscheine?

- Die Gutscheine gelten von Freitagabend bis Sonntag + an Feiertagen und den Abenden davor.

- Während der Taxifahrt darf kein Alkohol konsumiert werden!

 - Du kannst maximal 2/3 des Fahrtpreises mit Gutscheinen zahlen, 1/3 musst du selbst beisteuern. (Ausnahme: Wenn du für deine Gutscheine am Gemeindeamt bei der Abholung schon einen Selbstbehalt bezahlt hast, kannst du die gesamte Fahrt mit Gutscheinen zahlen.)


Bei welchen Taxiunternehmen kann ich die Gutscheine einlösen?

Bei allen Taxiunternehmen, die bei der „Jugendtaxi-App“ mitmachen. Eine Auflistung, welche dies sind, findest du HIER.

Kann ich auch im Nachtschwärmer mit Jugendtaxi-Gutscheinen bezahlen?

Nein, der Nachtschwärmer gilt nicht als Taxiunternehmen und ihr könnt im Nachtschwärmer deswegen auch keine Taxigutscheine einlösen! Er ist in der Taxi-Auflistung aber trotzdem angeführt, da er entlang der Strecke Schwanenstadt – St. Georgen/Attergau eine tolle Möglichkeit darstellt, wie ihr günstig und sicher von A nach B kommt. Bevor ihr ein Taxi ruft, schaut also nach, ob ihr nicht einen Teil des Wegs mit dem Nachtschwärmer zurücklegen könnt!

Auf der Startseite des OOEVV könnt ihr den Fahrplan des Nachtschwärmers (Linie 563) jederzeit abrufen! https://www.ooevv.at/

 

Ich möchte einen Gutschein einlösen, befinde mich aber in einem Funkloch, geht das trotzdem?

Die Einlösung funktioniert auch offline. Die Daten der Einlösung (Datum, Zeitpunkt, Gutscheinnummer, etc.) werden zwischengespeichert und sobald dein Handy wieder Internetempfang hat, wird der Gutschein eingelöst und in der Datenbank erfasst. Der Taxifahrer kontrolliert über die Bestätigungsanzeige auf deinem Display, ob die Einlösung funktioniert hat.

 

Ich habe noch Papier-Taxigutscheine von meiner Gemeinde. Sind die noch gültig?

Erkundige dich bei deiner Gemeinde, ob sie deine Papiergutscheine in App-Gutscheine umtauscht. Im Hinblick auf eine möglichst schnelle Umstellung von den Papier- zu den App-Gutscheinen ist die Annahme von Papiergutscheinen im Taxi nicht mehr vorgesehen.

 

Haben die App-Gutscheine ein Ablaufdatum?

Sofern du für deine Gutscheine keinen Selbstbehalt im Vorfeld bezahlen musstest, kann die Gemeinde nach eigenem Ermessen ein Ablaufdatum für die Gutscheine festlegen. Falls ein Ablaufdatum bestimmt wurde, siehst du dieses bei der Gutscheindetailansicht. Wenn du den Gutschein nicht rechtzeitig einlöst, verschwinden die Gutscheine nach Ablauf der Frist einfach aus deiner Gutscheinliste.

Außerdem verfallen diese Gutscheine, wenn deine Gemeinde aus dem Jugendtaxi-Projekt aussteigt. (Wenn du für die Gutscheine bereits einen Selbstbehalt bezahlen musstest und deine Gemeinde aus dem Projekt aussteigt, erkundige dich direkt bei der Gemeinde, wie die alten Gutscheine abgewickelt werden.)


____________________________________________________________________

Wenn du eine Frage hast, die hier nicht beantwortet wurde, wende dich an uns unter 0732-771030 bzw. jugendtaxi(at)4youcard.at

 

 

 

Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio
Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio