Pic4Kenia: 3.000 Euro gesammelt!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unsere Pic4Kenia-Aktion gestartet und die 4youCard-Community  aufgefordert, Instagram-Selfies mit dem #pic4Kenia zu versehen. Die Aktion hat sich wie ein Fegefeuer verbreitet und besonders Schulklassen und Vereine, aber auch Einzelpersonen haben ihre Fotos für Kenia gepostet.  Insgesamt war auf den Fotos mehr als 1.500 verschiedene Gesichter zu sehen und damit gehen 3.000 Euro an ein Schulprojekt der Dreikönigsaktion in Kenia, das benachteiligte Jugendliche unterstützt. Ein Schulbesuch ist in Kenia nämlich alles andere als selbstverständlich. Nur Jugendliche aus privilegierten Familien können es sich leisten, nach der Volksschule, die achte Jahre dauert, eine weiterführende Schule zu besuchen. Auch das Geld für das Schulessen ist für viele Familien nur schwer aufzubringen. Wir sind überwältigt von dem Ergebnis - danke an alle, die mitgemacht und sich solidarisch gezeigt haben!

Landeshauptmann Thomas Stelzer, der sich selbst an der Aktion beteiligte, hat den Spendenscheck bereits persönlich an Luggi Frauenberger von der Dreikönigsaktion sowie Risper Ogutu und Mary Adhiambo vom Projekte "Mukuru Promotion Center" übergeben.

„Entwicklungszusammenarbeit ist dem Land OÖ schon immer ein großes Anliegen. Die Aktion „pic4kenia“ trägt zudem zur Bewusstseinsbildung in Oberösterreich bei, dass es nicht selbstverständlich ist, wie gut es uns in Oberösterreich geht und anderorts ein Schulbesuch oder eine Ausbildung leider nicht zur Normalität gehören“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

>> Eine Auswahl der Selfies gibt’s auf www.instagram.com/4youcard zu sehen!

Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio
Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio