Ich helfe mit!

Dass wir in ungewöhnlichen Zeiten angekommen sind, haben nun wohl alle mitbekommen. Fun&fair lautet das Motto der 4youCard und deshalb ermutigen wir dich und „unsere“ 160.000 Mitglieder, sich zu engagieren, um gemeinsam die Coronazeit erträglich zu gestalten.

Die Website deiner Heimatgemeinde
Fast in jeder Gemeinde ist auf der Homepage ein Aufruf zur Mithilfe und Unterstützung zu finden. Eine Person oder Organisation koordiniert dann einfache Hilfestellungen für Personen mit Einschränkungen, oder Risikogruppen. Diese sind auf Hilfe angewiesen, oder sollten jeglichen Kontakt zur Außenwelt meiden. Einkaufen gehen, Müll entsorgen oder Besorgungen in der Apotheke erledigen sind so unscheinbare Aufgaben. Für den einen wenig Aufwand, für den anderen aber eine große Hilfe.
Der Vorteil hierbei: Du erledigst Dienste in deiner nächsten Umgebung und brauchst niemanden, der dich wohin bringt.
Hier kannst du deine Gemeinde finden:
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/38526.htm

Aktivitäten in deinem Bezirk: ULF weiß Bescheid!

Das Unabhängige Landesfreiwilligenzentrum „ULF“ hat zudem eine Sammlung aller Initiativen in deinem Bezirk. Hier findest Organisationen, Links, Kontaktdaten, …
https://www.ulf-ooe.at/nachbarschaftsinitiativen/

Initiativen in Oberösterreich/Österreich
#gutenachbarschaft
Das Diakoniewerk in Gallneukirchen bietet auf seiner Seite die Möglichkeit, sich zu registrieren. Sie vermitteln dann zwischen Hilfsbedürftigen und deiner Bereitschaft mitzuhelfen.
https://www.diakoniewerk.at/gutenachbarschaft

Life Radio hilft
Auch Life Radio hat eine Hilfsaktion gestartet. Hier kannst du deine Bereitschaft melden, andere Personen zu unterstützen, indem du dich registrierst und deine Daten und Möglichkeiten angibst. Umgekehrt können sich hier auch Menschen melden, welche Hilfe benötigen. Aktuelle Infos zum Stand der Entwicklungen und eine „Diverses“- Kategorie mit einem Themenmix runden das Ganze schließlich ab.
https://liferadiohilft.at/

Lebensmittel ernten
Auch wenn es die aktuell kalten Temperaturen nicht vermuten lassen, zum Teil gibt es schon Gemüsesorten, welche kurz vor der Ernte stehen. Da aufgrund der Grenzschließungen die hierfür engagierten ErntehelferInnen aus den Nachbarländern nicht einreisen dürfen, braucht es jetzt uns Österreicher, damit der Spargel auf unseren Mittagstisch kommen kann.
Hier har das Landwirtschaftsministerium eine Website gestaltet, wo du dich erneut registrieren musst und deine Bereitschaft angibst (Kontaktdaten, Wann kann ich helfen? In welchem Ausmaß? Besitze ich einen Führerschein? Hab ich Vorkenntnisse? …). Aufgrund deiner Daten wirst du an einen Landwirt weitergemeldet, welcher mit dir Kontakt aufnimmt. Mit diesem vereinbarst du schließlich, wann du wo sein sollst und was zu tun ist. UND du vereinbarst deinen Stundenlohn. 1.500 Euro beträgt der Brutto-Mindestlohn pro Monat bei Vollbeschäftigung. Ergibt den Mindestlohn von knappen 9,00 Euro brutto pro Arbeitsstunde!
Wer auch darauf verzichten will und das freiwillig machen will, ist auch OK. Aber vorab mit dem Landwirt klären.
Melde dich unter https://www.dielebensmittelhelfer.at/


Außerordentlicher Zivildienst
Bist du männlich und jünger als 50 Jahre alt? Hast du bereist einen (ordentlichen) Zivildienst abgeleistet? Fühlst du dich fit und kannst du dir vorstellen, 3 Monate in den Dienst deines Landes zu treten? Dann melde dich doch zum außerordentlichen Zivildienst an! Dass damit eine Reihe von Abklärungen verbunden sind (Absenz von der UNI/FH, Klärung mit deinem Arbeitgeber, …) versteht sich, weshalb vorab die Rahmenbedingungen gecheckt werden müssen. Und ja, du bekommst auch eine Entschädigung.
Infos findest du auf https://www.zivildienst.gv.at/Corona_Virus/start.aspx#faq

Oder gleich zum Team Österreich wechseln?
Dieses Team Österreich ist eine Hilfsinitiative von Radiosender Ö3 und dem Roten Kreuz, welche schon seit Jahren besteht. Auch hier kannst du dich registrieren und bekommst dann im Bedarfsfall eine Anfrage auf dein Handy. Klingt gut, ist es auch, aber du musst zumindest 18 Jahre alt sein! Du bist eh schon älter? Na dann anmelden:
https://oe3.orf.at/teamoesterreich/stories/teilteamoesterreich/

Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio
Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio