Jung und Xund!

Im Winter fit und gesund zu bleiben ist gar nicht so einfach. Wir haben ein paar Tipps für dich, wie du dich auch in den kalten Monaten so richtig wohlfühlst.

Die kalte und dunkle Jahreszeit hat wieder Einzug gehalten und manche sehnen vielleicht schon jetzt wieder die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen herbei. Da diese allerdings noch  etwas auf sich warten lassen, kann man sich inzwischen mit der neuen JugendService-Broschüre „Jung & Xund“, die winterliche Zeit vertreiben. In dieser sind jede Menge Tipps und Infos zu den Themen gesunde Ernährung, Sport, Entspannung und psychische Gesundheit zu finden.

Worum geht’s genau:

Gesunde Ernährung:

Alles rund um´s Essen: Was, wann und wieviel wovon? Fragen, die mit Hilfe der Ernährungspyramide beantwortet werden. Dazu noch Infos zu Foodtrends, Diäten,  wie sich Essen auf unsere Gefühle auswirkt und wie ausreichend Energie über Nahrung aufgenommen werden kann.

Hast du zum Beispiel gewusst, dass Kalorien nicht gleich Kalorien sind? 

Von den Kalorien her ist es fast egal, ob du deinen Heißhunger mit einer Handvoll Nüsse oder mit einem Schokoriegel bekämpfst. Der Vorteil von Nüssen ist allerdings, dass du zusätzlich viele wertvolle Nährstoffe aufnimmst. Außerdem bist du danach länger satt. 

Der Schokoriegel hat den Nachteil, dass darin neben Zusatzstoffen auch Zucker und ungesunde Fette enthalten sind. Dadurch hast du schnell wieder Lust auf Süßes.

 

Bewegung und Sport:

Welche Wirkung haben Bewegung und Sport auf unseren Körper? Wie können Muskeln aufgebaut werden und wozu soll Radfahren eigentlich gut sein? „Jung & Xund“ gibt Antworten auf diese und ähnliche Fragen, sowie wertvolle Infos zu Themen wie Sportsucht und Motivation.

Entspannung:

Neben genug Bewegung ist auch ausreichend Entspannung wichtig. Unterschiedliche Entspannungstechniken können dabei helfen.

Psychische Gesundheit:

Die Lebenszufriedenheit sowie das allgemeine Wohlbefinden hängen eng damit zusammen, wie es einem psychisch geht. Gerade die Zeit des Erwachsenwerdens ist gefühlstechnisch besonders herausfordernd – Beratungsstellen und Hilfeangebote können hier unterstützen.

Balsam für die Seele

Hier ein paar Anregungen, wie du dir ganz besonders in der dunklen Jahreszeit etwas Gutes tun kannst:

 

  • Schließe dich einer Gemeinschaft an und pflege deine Freundschaften zu Menschen, die dir wichtig sind und dich wertschätzen.
  • Bleibe in Bewegung und finde eine Möglichkeit, dich körperlich auszupowern. Vergiss dabei nicht, regelmäßig frische Luft zu tanken!
  • Schaffe dir kleine Ruhepausen im Alltag, in denen du dich entspannen und die Seele baumeln lassen kannst.
  •  Liebe dich selbst und sei optimistisch – so kannst du auch Krisensituationen besser überwinden.
  • Teile deine Sorgen und Probleme mit Vertrauenspersonen, sprich darüber und lass dir – wenn notwendig – auch von Fachleuten helfen!
  • Lass deiner Kreativität immer wieder mal freien Lauf und probiere zwischendurch auch Neues aus. Es gibt unendlich viel zu entdecken!

 

Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio
Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio