3 Fragen an LH Thomas Stelzer zum Thema "Online"

Digitalisierung ist einer der Schwerpunkte in Ihrem Regierungsprogramm. Warum ist sie für uns so wichtig?
Die Digitalisierung ist einer der großen Megatrends und Zukunftsfaktoren unserer Zeit. Wir stehen mitten in einer digitalen Transformation, die immer mehr Lebensbereiche erfasst. Für die Zukunft von Wirtschaft, Bildung, Gesundheit, Verwaltung etc. wird die Digitalisierung eine entscheidende Rolle spielen, die uns in unserem bisherigen Lebensalltag noch mehr unterstützen wird. Ein schnelles und leistungsstarkes Internet, vor allem in ländlichen Regionen, ist dabei Grundvoraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit und Lebensqualität in ganz Oberösterreich. In den kommenden Jahren werden daher verstärkt Landesmitteln in den Breitbandausbau investiert.


Im WWW lauern jedoch auch so einigen Gefahren. Wie kann man damit am besten umgehen?

Das stimmt, deswegen ist es auch so wichtig, dass man den Umgang mit digitalen Medien von klein auf lernt. Nur wer weiß, wie die digitale Welt funktioniert, ist auch vor ihren Gefahren geschützt. Das Land OÖ hat hierfür eine Reihe von hilfreichen Angebote: Die WebChecker-Workshops richten sich an Schulklassen, in der DigiMap der 4youCard findet man viele Angebote zum Thema digitale Kompetenz und auch das JugendService ist Experte auf diesem Gebiet. Dort können Jugendliche ihr Smartphone checken lassen und so sehen, welche Apps im Hintergrund Daten sammeln und welche Inhalte auf ihren Social-Media-Profilen für wen sichtbar sind.


Welche Websites und Apps verwenden Sie selbst gerne?
WhatsApp ist jeden Tag in Verwendung, sowie Apps verschiedener Nachrichtendienste um bestmöglich informiert zu bleiben. Meine Outlook-Mail-App nutze ich aber mit Sicherheit am meisten!

Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio
Logo Tips
Logo VKB
Logo Oberösterreichische
Logo Life Radio